Sonntag, 28. Oktober 2012

VOM COOKIE-FIEBER BEFALLEN



Am Mittwoch ist es soweit. Kaya und Rania haben ihren letzten Kindergartentag. Und da Andi mal wieder geschäftlich unterwegs ist und ich nie weiß, ob ich mit den Kindern zu was komme oder nicht, habe ich heute schon mal gebacken.

Blaubeer-Cookies


 Schoko-Chips-Cookies



Schoko-Ingwer-Cookies mit braunem Zucker



Insgesamt 80 Stück
Das wird hoffentlich reichen :-). 
Und da das Auge ja bekanntlich "mit-isst" hab ich die ollen Weihnachtsdosen kindgerecht "aufgepimt". 

Am Besten gefällt mir die Krümelmonster-Dose...


Wer ebenfalls Cookies backen möchte, hier das Rezept 
(aber Vorsicht: es besteht  akute Suchtgefahr :-) )


Zutaten für den Grundteig:
  •  150gr Butter
  • 175 gr Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 200gr Mehl
Zubereitung Grundteig:

Weiche Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz mit dem Rührgerät mixen. Ei dazugeben und ebenfalls vermixen. Jetzt Mehl und Backpulver dazumischen. Fertig ist der Grundteig. 

Dieser kann nun je nach Geschmack weiterverarbeitet werden. 

Für Blaubeer-Cookies einfach 150gr abgetropfte Blaubeeren unterrühren.
Für Schoko-Cookies 150gr geschmolzene Zartbitterschokolade unterrühren und eventuell noch Schokosteusel.
Für Schoko-Chips-Cookies Schokotropfen oder auch Mini-Smarties dazumischen.

Je nach Wunsch können die Cookies mit Schokolade jeglicher Art, Gewürzen (Zimt, Ingwer Chilli,...), Nüssen (Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln,...) oder Früchten (Banane, Blaubeeren,...) aufgepimpt werden.

Kommentare :

  1. Vielen dank. Ich bin schon eine weile auf der suche nach einem feinen cookie rezept. Deins werde ich heute aus probieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Werde demnächst noch neue Cookie-Rezepte einstellen - habe mich auf jeden Fall schon mal mit After-Eight-Schokolade, Milka-Daim-Schokolade, Marshmallows und diversen anderen Cookie-Zutaten eingedeckt. Bin auf der Suche nach dem ultimativen Geschmackserlebnis :-).

      Löschen
    2. Juhui, sie sind mir gelungen und meine Kleinen würden am liebsten alle aufessen.
      Sie sind super lecker.
      Ich freue mich schon auf deine neusten Kreationen.
      Liebe Grüsse von den Naschkatzen

      Löschen
  2. Die Cookies sehen ja super lecker aus. Wenn du immer noch auf der Suche nach dem ultimativen Geschmackserlebnis bist, kannst du ruhig mal auf meinem Blog vorbeischauen. Da habe ich auch ein tolles Cookierezept mit Schokolade und Schokolinsen.
    Liebe Grüße,
    Inga :)

    AntwortenLöschen